Ihre besondere ldee ist für uns eine Herausforderung
Referenzen  : Historische Architektur : Schloss Pillnitz Dresden
 

Schloss Pillnitz Dresden

Bautechnische Informationen

  • » Bauherr: Hochbauamt Dresden
  • » Realisierung: 1991 - 2008 in mehreren Bauabschnitten
  • » Neues Palais - Flügelbauten
  • » Wasserpalais
  • » Bergpalais
  • » Englischer Pavilion
 

Bauumfang:


In mehreren Bauabschnitten konnten wir unsere Leistungsfähigkeit bei der Sanierung der Dächer und Zierornamente unter Beweis stellen. Insgesamt verarbeiteten wir an die 70 Tonnen Kupferblech und 5 Tausend Blatt Gold 24kt


Besonderheiten:


Durch eigene Recherche in historischer Literatur fanden wir heraus, dass die Eindeckung des Englischen Pavillion vor 1914 in kleinformatiger versetzter Spiegeldeckung ausgeführt worden war. Nach Absprache mit dem Amt für Denkmalpflege und der Bauleitung wurde diese Eindeckung als ursprünglicher empfunden und von uns so ausgeführt. Eine Be- und Entlüftung wurde zusätzlich eingebaut.



Schloss Pillnitz DresdenSchloss Pillnitz DresdenSchloss Pillnitz Dresden

 

Sorry, Sie haben nicht die erforderlichen Rechte, um dieses Formular zu verwenden. Bitte loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich