Ihre besondere ldee ist für uns eine Herausforderung

Presse Archiv 1995

Bautzner Str Dresden

Zwiebelturm wieder obenauf

Das Gebäude Bautzner Straße 27 b, in dem sich früher das Cafe Christian befand, erhielt gestern wieder seinen Zwiebelturm. Die Firma Böhme Haustechnik, die das gesamte Dach für rund 300.000 Mark saniert hat, war für diese Arbeit zustündig. Ein 200-Tonnen-Kran mit einem 50 Meter langen Ausleger hievte den zwei Tonnen schweren Turm auf das Dach. (Foto)
Sächsische Zeitung, Dezember 1995


Blech für Neustadt-Perle

Das schmucke Gründerzeit-Haus von 1895 an der Ecke Bautzner/Rothenburger Straße soll bis spätestens Februar 1996 komplett renoviert sein. Mit seinen detailgetreu nachgebildeten Zinkblechabdeckungen, die Metallgestalter Steffen Hebeda (32) anbringt (großes Foto) und der prägnanten Kuppel (kl. Foto) zählt es zu den Perlen der Neustadt. In dem Haus entstehen ein Büro und zehn Wohnungen.
Morgenpost, 23. November 1995

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung